top of page
Image by Kate Macate

MEINE GEBURTSAFFIRMATIONEN
kreative Geburtsvorbereitung 

Samstag, 21.09.2024

Fernab der klassischen Geburtsvorbereitungskurse widmest Du Dich hier gemeinsam mit anderen Schwangeren dem Thema selbstbestimmte Geburt. Nach einem ersten Austausch und Kennenlernen gestaltet jede Frau ihre ganz persönlichen Affirmationssteine- oder karten. Auf diese Weise schwingen wir uns schon einmal auf einen positiven Geburtsmodus ein und nehmen unsere persönlichen Kraftgeber mit nach Hause.

120 Minuten 45 Euro

Image by Amauri Mejía

INTUITIVES MALEN

Flow und Lebendigkeit 

Sonntag, 28.07.2024

12 - 14 Uhr 

So häufig wird im Sitzen an einem festen Platz vor einer Staffelei oder an einem Tisch mit nur einer Hand gemalt. Wir wollen uns unserer Kreativität öffnen und schauen, was passiert. Du malst zur Musik, mit den Händen, der nicht dominanten Hand, mit den Füßen, mit geschlossenen Augen, an den Wänden, auf dem Boden, gemeinsam und alleine, so wie es Dir passt.

120 Min. 45 Euro 

Image by amjd rdwan

SELBSTFÜRSORGE NACH DER GEBURT

August 2024

Nach einem Kind bleibt wenig Zeit für sich selbst, die eigenen Bedürfnisse rücken in den Hintergrund. Nach einer Geburt sind Frauen zudem mit körperlichen und seelischen Veränderungen konfrontiert. Und doch bleibt so wenig Zeit, sich selbst wiederzufinden. In dem Workshop nimmst Du Dir die Zeit und widmest Dich einmal nur Dir selbst. Wie geht es mir eigentlich? Wie fühlt sich mein Körper an? Wie geht es meinem Bauch? Was brauche ich jetzt? Mit Hilfe der Collage-Technik dürfen wir den inneren Pfad zu unserer Selbstanbindung wiederentdecken.

120 Minuten 45 Euro

Image by Roman Trifonov

Infos folgen!

MEINE GEBURSAFFIRMATIONEN

WORKSHOP 
INTUITIVES MALEN

Flow und Lebendigkeit 

Sonntag, 28.07.2024

12 - 14 Uhr

Probier Dich aus mit Farbe und Material. Male dynamisch, langsam, zur Musik, in Bewegung, in Stille, auf dem Boden, gemeinsam und alleine. Der Prozess steht im Vordergrund, nicht das Ergebnis. In dem Workshop darfst du mit den archetypischen Qualitäten des Loslassens und des Hingebens sowie des Sich Abgrenzens und Ergreifens experimentieren. Wir begeben uns in eine kreative Reise! Vorkenntnisse sind NICHT erforderlich! Die "Ich kann nicht malen" Kandidat:innen sind ausdrücklich willkommen.  

Für eine Anmeldung oder Nachfrage gerne über das Kontaktformular melden.

MEINE GEBURSAFFIRMATIONEN

WORKSHOP 
MEINE GEBURTSAFFIRMATIONEN

kreative Geburtsvorbereitung 

Im Kreis von anderen Schwangeren dient der Workshop dem Austausch und der kreativen Vorbereitung auf das Erlebnis Geburt. Ziel ist es, gestärkt und selbstbestimmter und ein stückweit angstfreier in die Geburt zu gehen. Du gestaltest dazu ganz persönliche Kraftgeber, die Dich in der Zeit vor der Geburt begleiten dürfen und auch im Geburtsprozess zum Einsatz kommen können. Sie wirken in Deinem Unterbewusstsein und stimmen Dich ein auf einen positiven Geburtsprozess. 

Ein positives Mindset kann enorm dabei helfen, sich auf den Prozess einzulassen, sich den Geburtswellen hinzugeben, zu vertrauen, auch dem Fachpersonal und Entspannung und Kraft zwischen den Geburtswellen zu finden. 

Sollte der Termin für Dich nicht passen, sprich mich an. Wir können auch im Einzel arbeiten! 

 

AFFIRMATIONEN - Was ist das überhaupt? 

Affirmationen sind Glaubenssätze, die wir auch als Intention bezeichnen können. Sie sind alles das, was wir glauben und denken. Sie sind auch die Geschichten, die wir uns innerlich über uns, aber zum Beispiel auch eine Geburt erzählen. Oft hören wir Dinge wie „Das sind Schmerzen und da musst du einfach durch, wir haben es alle irgendwie geschafft.“ Hierbei gilt es einmal ein Bewusstsein dafür zu schaffen: Was ist eigentlich meins? Und was gesellschaftlich überliefertes? Gehört das zu mir?

Affirmationen zur Geburt entsprechen insgesamt positiven Sprach- und Gedankenmustern, die Dir das Gefühl verleihen, dass das was Du Dir wünschst, bereits da ist. Damit gehst Du raus aus dem Mangel- und Angstgefühl und betrittst das Feld der Selbstwirksamkeit und Fülle. Wir deuten also unsere Ängste und Befürchtungen um und tricksen damit ein stückweit unser Unterbewusstsein aus. Hierbei geht es nicht um Manipulation, sondern einer liebevollen Zuwendung der eigenen Ängsten und Sorgen gegenüber. Affirmationen können für Dich kurze Worte sein, wie „Vertrauen“ oder auch Sätze, die am meisten wirken „Ich lasse los und empfange Dich“, „Ich bin in sicheren Händen.“ 

 

Gemeinsam mit anderen Schwangeren gehst Du Deinen Glaubenssätzen also auf die Spur und deutest sie in positive um. Du darfst sie mit den anderen teilen, wenn Dir danach ist und die Affirmationen der anderen als Inspiration nutzen. Wir gehen den Fragen nach: was wünschst Du Dir für eine Geburt? Was brauchst Du dafür? Was brauchst Du, wenn Dein Wunsch Plan A nicht klappt? Was brauchst du von Deinem Umfeld? Du darfst nachspüren und in der kreativen Gestaltung Deiner persönlichen Karten zum Ausdruck bringen. 

 

Wir arbeiten mit hautfreundlichen Gouachefarben, Aquarell oder Stifen. Gemalt wird auf Papier oder Steinen, die Du im Geburtsprozess auch im Raum aufstellen kannst oder sogar fest mit den Händen umschließen kannst. Denkbar ist auch, dass die Person, die Dich im Geburtsprozess begleitet, an die Affirmationen erinnert oder sie Dir zeigt. 

bottom of page